Technikoptimierung

für Fortgeschrittene

Wollen Sie Ihre Schwimmtechnik verbessern, so dass das Schwimmen richtig Spaß macht? Wollen Sie aus gesundheitlichen Gründen das Rückenschwimmen erlernen? Sie bereiten sich für einen Triathlon vor, aber das Kraulschwimmen ist nicht gut genug? Wollen Sie einen weiteren Schwimmstil erlernen? Wenn Sie eine oder alle Fragen mit ja beantwortet haben, ist der Schwimmtechnik-Unterricht genau das Richtige für Sie.

Was machen wir?

Wir zerlegen die gewünschte Schwimmart in kleine Stücke und üben diese zunächst getrennt. Dabei setzen wir verschiedene Hilfsmittel wie Schwimmbretter, Pullboys, Handpadels, Schwimmflossen und ähnliches ein, um die jeweiligen Teilbewegungen möglichst präzise durchführen zu können. Diese Teilbewegungen führen wir in eine gesamte Bewegung zusammen und schleifen von der Grobform bis zu der Feintechnik des Schwimmstils. 

Ihr/e Schwimmlehrer/in steht Ihnen individuell zur Seite. Aufgrund ihres aktuellen Leistungsstandes widmen wir uns in den ersten Stunden der Optimierung der Bewegungsabläufe. Sie erfahren auch die theoretischen biomechanischen Grundlagen des jeweiligen Schwimmstils, um die Übungselemente in der Praxis besser umsetzten zu können.

Dabei spielen auch die physikalischen Merkmale des Wassers eine große Rolle. Diese machen wir uns zu Nutze. Wir legen großen Wert auf das Erlernen einer richtigen Technik, denn nur so können Sie auch mit viel Freude und mühelos längere Strecken durchhalten. Nachdem Sie sich die richtige Technik einprägen, werden wir diese über längere Distanzen testen, so dass wir zusätzlich Kraft und Ausdauer verbessern.

Individuell angepasst

Der Schwimmlehrer betreut die Teilnehmer ganz individuell und passt das Tempo an jeden Einzelnen an. Manchmal mischen wir einen Erwachsenenschwimmkurs mit einem Technikoptimierungskurs. Dann trainieren Teilnehmer mit weniger Erfahrung mit Fortgeschrittenen, wobei alle ihre eigenen Ziele verfolgen.

Technikoptimierung

Optimale Bedingungen

Die optimalen Trainingsbedingungen bietet uns ein etwas kleineres Trainingsschwimmbecken, das eine Tiefe zwischen 1,30 m und 1,40 m hat. Der Trainer kann so viel wendiger, schneller und direkter an und mit den Kursteilnehmern arbeiten und üben. Durch die körpernahe Betreuung hilft der Schwimmlehrer den Teilnehmern direkt im Wasser in die Körper- und Kopf-Rotation und in eine richtige Wasserlage. Somit bekommen Sie in Echtzeit eine direkte Rückmeldung über den Bewegungsablauf und passen dasjenige Übungselement sofort an, wodurch ein echtes Techniktraining gekennzeichnet ist. Auf diese Weise optimieren wir sämtliche Schwimmtechniken.

Kursziele

Der Unterricht ist darauf ausgerichtet, die detaillierte Feinmotorik der einzelnen Schwimmstile zu optimieren:

  • Brustschwimmen (sportliche Variante mit Eintauchen)
  • Kraulschwimmen (Zweierzugatmung, Dreierzugatmung, Rollwende)
  • Rückenkraulschwimmen (Rückenkraulschwimmen und "Gesundheitsschwimmen")
  • Delphin (mit verschiedenen Übungsformen)

weitere Kursziele sind:

  • Erlernen der Bewegungsabläufe in Grob- und Feinform
  • Verstehen der biomechanischen Bewegungsabläufe
  • Allgemeine und Schwimmstil spezifische Kräftigung der Muskulatur
  • Verbesserung der allgemeinen und der Schwimmstil spezifischen Ausdauer
  • Training der Kraftausdauer zum Durchschwimmen der gewünschten Strecke

Möglichkeiten

  • als Gruppenunterricht bis maximal 6 Personen
  • als Einzelunterricht mit Videoanalyse
Technikoptimierung
275 €
  • 4 Wochen
  • 8 x 45 Minuten
  • 2 x wöchentlich
anmelden

Haben Sie fragen?

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir beraten Sie gerne über die Struktur und Ziele des Kurses sowie über den Stundenaufbau und die Unterrichtsinhalte.

Telefon: 07231-604 75 00